Anne Seubert

Marken-Muse, Prozess-Komplizin, Content-Kuratorin, Unternehmerin und Mentorin

Anne Seubert berät seit 2009 Unternehmen und Institutionen bei Markterschließung, Relaunch oder Veränderungswünschen. Unter dem Motto „Machen statt Wollen“ hat sich die diplomierte Kulturwissenschaftlerin dem kollektiven und genussvollen Gestalten von Wandlungsprozessen und Resonanzräumen verschrieben: interdisziplinär, international und treffsicher.

Aus über 15jährigener Erfahrung bei der Entwicklung von Identitäten, Marken und Orten respektive Plattformen setzt Anne Seubert auf Schwarmintelligenz: Ob bei der Weiterentwicklung von digitale Plattformen wie dem Bewertungsportal Yelp (ehemals Qype), Consumer-, Brand-, Patienten-Communities, Diplomaten- oder Wissenschaftsnetzwerken oder bei urbanen Orten wie Markthallen, Krankenhäusern oder gastronomischen Hotspots.

Sie ist gern gefragte Mentorin und Mitgründerin von Netzwerken wie dem Berliner Tourismusnetzwerk und dem Rotary Berlin Global eClub, einem der ersten modernen Rotary Clubs und Kekstesterin aus Passion.

Christoph Hinderfeld

Visionär, Praktiker, Vorstand und Geschäftsführer von Unternehmen der Immobilien- und Konsumgüterwirtschaft

Christoph Hinderfeld ist seit mehr als 25 Jahren als Unternehmer und Berater tätig. Er hatte diverse leitende Funktionen in Verbänden und Politik inne, u.a. als Mitglied des Bundesvorstandes des Bundesverbandes Junger Unternehmer. Er ist Vorstand der DWE Weingüter Entwicklungs AG (DWEAG), Geschäftsführer der WDH Weingutbetriebs GmbH und Aufsichtsratsvorsitzender der Die Zunft AG und der Zunft[orte] AG.

Er widmet seit Jahren einen Großteil seiner Arbeit der gemeinnützigen Entwicklung neuer kooperativer Bündelungsansätze für Anbieter wertiger regionaler Produkte und Dienstleistungen. Ein weiterer Teil seiner Arbeit ist werteorientierten Ansätzen für die Ausgestaltung neuer Arbeitsplatzstrukturen und neuen Perspektiven für „Best Practice“- und „Public Private Partnership (PPP)“-Aktivitäten gewidmet. Zu diesen Themen hat er auch veröffentlicht.

Zudem setzt er sich als Neffe des bedeutenden Kunstsammlers, Kunst- und Theaterkritikers Prof. Albert Schulze Vellinghausen für die Förderung der Kreativwirtschaft ein.

Ständige Ergänzung

Das Team von Brands & Places wird von kompetenten Spezialisten aus anderen Bereichen je nach Fall organisch ergänzt. Wir lieben es, unsere erprobten Partner auch für Ihre Projekte einzusetzen. Für die Teilbereiche, die Ihnen am Herzen liegen, wir aber nicht anbieten, vermitteln wir Ihnen die Menschen mit den passenden Kompetenzen.